MASSIVHOLZ

Das Massivholz, das für den Tisch Essay™ von Cecilie Manz verwendet wird, stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft und kommt von einem Lieferanten mit zertifizierter Beschaffungskette. Das gesamte Holz stammt von Bäumen, die zwischen 60 und 160 Jahre alt sind. Jede Tischplatte wird aus sorgfältig ausgewählten Holzstreifen zusammengeklebt und die Kanten werden von Hand sandgestrahlt. Als Holzarten stehen zur Verfügung: Eiche, Esche, schwarz gefärbte Esche und Walnuss.

REINIGUNG & PFLEGE

Zur Pflege von Tischplatten aus Massivholz empfehlen wir Öl, einen robusten Schwamm und ein Tuch. Für Eiche und Esche wird ein weißes Pigmentöl verwendet, für Walnuss ein klares Öl. Das schützt die Tischplatte vor Wasser und Schmutz und verleiht dem Holz ein Finish. Auf diese Weise wird die natürliche Farbe von Esche und Eiche erhalten und gleichzeitig eine glatte, seidig matte Oberfläche erreicht. Weiß pigmentiertes oder alternativ klares Öl ist zu verwenden, wenn die Oberfläche zu hell wird. Bei Walnuss wird klares Öl benutzt. Damit das Holz nicht austrocknet und sein Aussehen bewahrt, empfehlen wir, den Tisch zwei Mal nach der Auslieferung zu behandeln – und danach drei oder vier Mal pro Jahr bzw. nach Bedarf. Der Tisch muss stets auf beiden Seiten – der Ober- und der Unterseite - behandelt werden -, damit er sich nicht verzieht.



In Massivholz erhältliche Produkte